Tirol wieder höchst erfolgreich beim BMHS-BUNDES-FREMDSPRACHENWETTBEWERB

Tiroler Schülerinnen und Schüler konnten sich auch in diesem Schuljahr beim Bundesfinale in Linz wieder auf erfreuliche Weise im Spitzenfeld platzieren.



Die erfolgreichsten Tiroler Teilnehmer/innen waren:

Französisch - BHS
    1. Anna Chiara Hauser, HLW Innsbruck, Weinhartstraße

Italienisch - BHS
    1. Marco Metz, Villa Blanka, Innsbruck

Spanisch - BHS
    3. Janette Happ, BHAK Innsbruck

Russisch - BHS
    3. Carolin Siegele, HLW Landeck

Mehrsprachiger Wettbewerb Englisch/Französisch
    2. Viktoria Konzett, BHAK Wörgl

Mehrsprachiger Wettbewerb Englisch/Spanisch
    2. Laura Tinello, BHAK Wörgl

Mehrsprachiger Wettbewerb Englisch/Italienisch
    3. Maria Eberl, BHAK Schwaz

Laura Tinello von der BHAK Wörgl war auch schon im Vorjahr beim Bundesfinale erfolgreich, als sie im Spanisch-Einzelwettbewerb ebenfalls den zweiten Platz erreicht hatte.
 



Anna Chiara Hauser (Bildmitte) freut sich über ihren Bundessieg im Französisch-Bewerb.