17cm Variante

„Langer Tag der Flucht“ - Freitag, 27. September 2019

Der „Lange Tag der Flucht“ ist eine Initiative des UN-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR und Organisationen in ganz Österreich und findet zum achten Mal am Freitag, den 27. September 2019 statt. Zahlreiche kostenlose Veranstaltungen für Schulklassen wie Workshops an Schulen und Filmvorführungen rund um die Themen Flucht und Zusammenleben, bieten den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, diese aktuellen und gesellschaftspolitisch wichtigen Themenbereiche aus unterschiedlichen Blickwinkeln kennenzulernen.

Das Programm bietet den Kindern und Jugendlichen

       • Unterstützung bei der Entwicklung von Kompetenzen und Erwerb von Wissen,
       • Vermittlung der Werte wie Toleranz, Solidarität und Humanität, durch Begegnungen und Gespräche
         mit geflüchteten Menschen und handelnden Personen in dem Bereich,
       • Anregungen zur Reflexion durch verschiedener Sichtweisen
       • und die Möglichkeit, Vielfalt als wertvoll erfahrbar zu machen.

Die Tiroler Schulen sind durch ein Schreiben der Bildungsdirektion auf den "Langen tag der Flucht" aufmerksam gemacht worden und konnten sich bis zum 20. September 2019 zur Teilnahme anmelden. Alle Programmpunkte für Tirol sind im Internet unter https://www.langertagderflucht.at/schulprogramm-2019/#filter=.tiro zu finden.